Imkerverein Neckarbischofsheim - lebendig wie die Bienen
Imkerverein Neckarbischofsheim - lebendig wie die Bienen

Imkerei allgemein

Die Imkerei hat eine Jahrhunderte währende Tradition. Im Mittelalter wurden der Zunft der Imker, damals Zeidler genannt, sogar Sonderrechte wie das Tragen einer Armbrust eingeräumt. Dennoch sind die Honigbienen wie kein anderes Haustier „Wildtiere“ geblieben, die ihre Lebensgewohnheiten weitgehend beibehalten und vor allem auf eine intakte Umwelt angewiesen sind. In dem Spruch „Willst Du Gottes Wunder sehn, musst Du zu den Bienen gehen“ wird dies besonders zum Ausdruck gebracht.

 

Die Honigbiene ist der wichtigste Bestäuber zahlreicher Wild- und Kulturpflanzen. Sie sorgt damit für deren Erhalt bzw. durch besseren Samen und Fruchtansatz bei Kulturpflanzen für einen enormen volkswirtschaftlichen Nutzwert, der den direkten Nutzwert durch Honig und Wachs und andere Produkte bei weitem übersteigt.

 

Die Arbeit als Imker setzt eine starke Naturverbundenheit voraus. Die Arbeiten am Bienenvolk richten sich nach den Jahreszeiten, der Witterung und den örtlichen Gegebenheiten wie Klima und Tracht. Wer gerne mit und in der Natur arbeitet, kann in der Imkerei ein faszinierendes Hobby und Ausgleich zum stressigen Alltag finden. Auch immer mehr Frauen finden zu den Bienen. Um dies weiterhin zu fördern wurde vom Deutschen Imkerbund das Jahr 2008 zum „Jahr der Frau in der Imkerei“ ernannt.

 

In den letzten Jahren ist die Imkerei wieder deutlich beliebter geworden vor allem und gerade auch bei jungen Familien. Der Trend "zurück zur Natur" kommt der Imkerei, den Vereinen und natürlich der Honigbiene selbst zu gute. Meist besteht großes Interesse an der faszinierenden Lebensweise und Biologie der Honigbiene und man möchte in erster Linie einige wenige Bienenvölker im eigenen Garten beobachten und eigenen Honig ernten. Natürlich ist das Halten von Bienenvölkern auch mit Arbeit verbunden, abhängig von der Zahl der gehaltenen Völker. Wer Interesse hat, mit der Imkerei anzufangen bzw. mehr darüber zu erfahren, kann sich zu einem unserer Anfängerkurse anmelden oder sich bei einer sonstigen Veranstaltung des Vereins informieren und Kontakt aufnehmen. Wir beraten Sie und helfen Ihnen gerne!

 

 

Die Beschäftigung als Imker zeichnet sich aus durch:

  • Naturverbundenheit, Naturbeobachtungen
  • Arbeit mit und in der Natur
  • Erzeugung und Vermarktung von Honig (u.a.) als regionales Produkt aus heimischer Natur (Förderung regionaler Produkte als Umweltschutz)
  • Praktischer Naturschutz durch die Haltung von Honigbienen (Erhaltung von Artenvielfalt durch Bestäubung von Wildpflanzen)
  • Durch die Haltung von Honigbienen werden Bestäuberdienste bei zahlreichen Nutzpflanzen geleistet
  • Aktiver Schutz und Förderung der heimischen Flora und Fauna wie z.B. anderer Insekten wie Hummeln und andere Wildbienen, Hornissen, Ameisen u.a. (z.B. Anbringen von Nisthilfen, Verbesserung der Tracht durch Pflanzungen und Aussaat von Blumenwiesen usw.)
  • Erweiterung und Erhaltung unserer strukturreichen Natur- und Kulturlandschaft, z.B. von Streuobstwiesen und Hecken

 

 

Der Imker zeichnet sich als Naturfreund aus durch:

 

  • Der Bienenstand sollte sich harmonisch in das Landschaftsbild einfügen

  • Einhaltung der Wander- und Bienenseuchenverordnung beim Verstellen von Bienenvölkern

  • Rücksichtnahme auf benachbarte Imker

  • Rücksichtnahme und gegebenenfalls Absprachen mit Landwirten, Förstern, Jägern und Grundstückeigentümern

  • Rücksichtnahme auf Nachbarn und Spaziergänger

  • Beachtung der örtlichen Natur- und Landschaftsschutzbestimmungen

 

 

Zum Einstieg in die Imkerei:

Hier finden Sie uns

Imkerverein Neckarbischofsheim
Uhlandstr. 4
74924 Neckarbischofsheim

Telefon: 07263 / 6052200

E-Mail: info@imkerverein-neckarbischofsheim.de

 

Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

------------------------------------------------------------

Anfragen zur Website, zu Inhalten und Gestaltung bitte an Lars Elster richten

Email: lars.elster@imkerverein-neckarbischofsheim.de

Tel.: 07263/7710370 oder 06262/2548

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Imkerverein Neckarbischofsheim